5 Dinge, die du im Herbst tun solltest

Mit dem Herbst verbindet man erstmal vorwiegend Regen und beginnende Kälte, jedoch bietet diese Jahreszeit so viel mehr als das! Damit du den Herbst dieses Jahr optimal nutzt und auch seine schönen Seiten kennenlernst, haben wir uns 5 Dinge überlegt, die du unbedingt zur Herbstzeit machen solltest. Viel Spaß beim Lesen und umsetzen unserer Vorschläge!

1. Einen Spaziergang machen

Nichts ist schöner, als ein langer Spaziergang im bunten Herbstlaub. Man kann die wunderschöne Blätterpracht betrachten, Pilze im Wald sammeln oder einfach nur die frische Herbstluft genießen. Ob mit Freunden, dem Partner oder mit der Familie - auf diese Art und Weise kann man gemeinsame Zeit verbringen und bleibt außerdem aktiv. Aber denk daran dich warm anzuziehen, damit du dir keine Erkältung holst. Wir können dir hier das schöne Kaschmirtuch unserer Manufaktur "Simone strickt" nur ans Herz legen - hält warm, kann einfach mit anderen Kleidungsstücken kombiniert werden und ist total schick!

2. Ein Buch lesen und es sich gemütlich machen

Der Regen prasselt leise an dein Fenster, Wind zischt durch die Blätter an den Bäumen und die Kälte hat Einzug gefunden. Für uns heißt das absolutes Kuschelwetter! Ab auf die Couch, in eine flauschige Decke wickeln und bei Kerzenschein eine heiße Tasse Kaffee und ein gutes Buch genießen. Wenn du noch Bücherinspiration brauchst, sieh dir gerne das Sortiment unseres Morsak- und Ohetaler Verlags und lichtung verlags an - von Heimatkrimis, über Romane bis hin zu Kochbüchern und Bildbänden ist alles dabei. So findest auch du noch die passende Herbstlektüre!

3. Herbstdeko in Angriff nehmen

Was darf zum Jahreszeitenwechsel nie fehlen? Richtig: die passende Dekoration! Gerade zum Herbst lässt sich das eigene Heim und der Garten wunderbar dekorieren. Wer gerne selbst kreativ sein will, kann eigene Schalen oder Behälter mit Blättern, Eicheln, Kastanien, Hagebutten, Kerzen und Lichterketten zu wunderschönen Deko-Elementen umfunktionieren und so seinen eigenen vier Wänden Herbstfeeling verleihen. Auch selbst gebastelte Kränze für Türen und selbstgemachte Herbstgestecke sind immer wieder ein Hingucker! Für den Garten eignet sich Edelrost-Dekoration besonders gut - die spezielle Optik dieser Stücke wird durch die Witterung mit der Zeit verstärkt. So kommt ihr Charme optimal zur Geltung. Wenn du noch auf der Suche nach Rostdekoration für deinen Garten bist, klicke hier und sieh dir das Sortiment unserer Manufaktur Rostikal an!

4. Leckere Suppen und Aufläufe kochen

Mit dem Jahreszeitenwechsel geht auch eine Änderung des Essverhaltens einher. Während man im Sommer eher auf leichte und kalte Kost setzt, bekommt man zur kälteren Jahreszeit wieder vermehrt Lust auf warme, deftige Mahlzeiten wie Aufläufe oder Suppen, die von innen heraus wärmen. Wenn du noch auf der Suche nach leckeren Rezepten bist, schau in unserem Rezepte-Blog vorbei! Unsere Tipps für den Herbst sind die Tomatensuppe mit Gin-Sahne und das Kartoffelgratin mit Spinat.

5. Herbstliche Aktivitäten mit Kindern unternehmen

Vor allem mit Kindern lässt sich der Herbst wunderbar gestalten! Seien es die eigenen Kinder, das Patenkind, Neffe, Nichte oder Enkelkind - es gibt viele verschiedene Herbstaktivitäten, die mit den Kleinen besonders viel Spaß machen! Für die kreativen Kinder bietet sich zum Beispiel Kastanienmännchen-Basteln an - hierzu einfach bei einem kleinen Spaziergang Kastanien sammeln gehen und zu Hause mit Zahnstochern kleine Männchen basteln. Aber auch für aktive Kinder ist im Herbst einiges geboten - an erster Stelle steht hier natürlich Drachen steigen lassen! Ob selbst gebastelt oder gekauft - mit den Drachen können sich die Kinder (und auch die Erwachsenen;) so richtig austoben

 

Lass gerne einen Kommentar da und erzähle uns von deiner Lieblingsbeschäftigung im Herbst!

 

 

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.